Archiv des Autors: janmichaelrichter

Neuer Vorsitzender der JU HU

Dennis Zipprich ist der neue Vorsitzende der Jungen Union Henstedt-Ulzburg. Auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, dem 21. Juni, im Bürgerhaus wurde Dennis einstimmig gewählt. Als neuer stellvertretender Vorsitzender wurde ebenfalls einstimmig Torgny Höfer gewählt. Leo Schäfer ist der neue Schatzmeiser und die drei Beisitzer sind Maraike Harfmann, Marcus Meschede und Jan Richter. Jan und Marcus, die beide das nächste Schuljahr in den USA verbringen werden, gaben ihre Ämter als Vorsitzender bzw. stellvertretender Vorsitzender ab.

Bei der Veranstaltung waren sowohl JUler aus den benachbarten Ortsverbänden Seth und Norderstedt als auch Gäste aus der Kreis- uns Landesebene anwesend. Auch unser Landtagsabgeordneter Volker Dornquast und Michael Meschede, Parteivorsitzender der CDU Henstedt-Ulzburg, waren anwesend und beglückwünschten Dennis zu seiner Wahl.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , |

JU HU besucht Biogasanlage in Ellerau

Die Junge Union besuchte vorige Woche die Biogasanlage in Ellerau. Als wichtiger Teil der Energiewende kann Biogas durch seine Flexibilität Wind- und Solarenergie optimal unterstützen.Deshalb wollte sich die Junge Union eine Anlage näher anschauen und so wurde bei einem kleinen Rundgang über die Anlage die Funktionsweise und Technik ausführlich erklärt. Außerdem konnte noch kurz das Freibad besichtigt werden, das durch die Anlage im Sommer auf beeindruckende 26°C beheizt wird. Hauptsächlich in der kalten Zeit des Jahres werden über 100 Wohneinheiten mit der Abwärme gewärmt.
Aber auch das Problem der „Vermeisung“ wurde thematisiert, schließlich verbraucht die Biogasanlage Mais, deren Anbaufläche ganze 300 Hektar im Jahr beträgt.
Nach der Vergärung des Maises ist das Restprodukt als Dünger inzwischen begehrt.
Dennis Zipprich, aktives Mitglied der JU H.-U., äußerte sich sehr erfreut über die Veranstaltung: „Es war toll, diese Technik mal live zu erleben und auch neue Hintergrundinformationen zu bekommen“.

Veröffentlicht unter Allgemein |

JU Henstedt-Ulzburg besucht den Windpark Wiemersdorf

Am 28.4.12 haben wir den Windpark in Wiemersdorf besucht.

Mit Herrn Schümann vom Windpark trafen wir uns im Ort, um dort erste Informationen zu bekommen und zu merken, dass die Windräder nur am Ortsrand sichtbar sind. Wir fuhren dann zu mehreren Anlagen und waren erstaunt wie leise sie sind. Natürlich hörte man sie laut und deutlich, wenn man neben ihnen stand, aber schon nach 400m war es relativ still. In 1000m Entfernung dann war das Geräusch durch Straßen nicht mehr hörbar. Nach dem Gesetz müssen Windanlagen ja deshalb auch 1000m von Orten entfernt sein und 400m von einzelnen Häusern.

Interessant war auch, dass der Windpark in Wiemersdorf ein Bürgerwindpark ist. So sind viele Bürger an dem Windpark beteiligt und dieser erfährt eine sehr hohe Akzeptanz im Dorf. Da der Windpark ein richtiges Gemeinschaftsprojekt ist, sprechen in Wiemersdorf auch Unbeteiligte von „unserem Windpark“.

Herr Schümann führte uns sehr sachkundig herum und beantwortete alle unserer vielen Fragen. Wir haben viel erfahren und hatten viel Spaß bei dieser JU-Aktion.

Im Juni möchten wir unserem Thema Energie entsprechend noch eine Biogasanlage besuchen. Wer Interesse daran hat, sollte sich bei mir melden oder in unserer Facebookgruppe vorbeischauen.

Euer

Jan Richter

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , |